Wir finden für jeden das Richtige...

Diese Angebote sind einzeln buchbar und du musst dich nur vorab über den Kalender anmelden, um dir einen Platz zu sichern.

Die Gruppenstunden unterliegen immer den ensprechenden Themen und werden in regelmäßigen Abständen angeboten (genaue Infos auch über den Kalender).

Ihr könnt unverbindlich in Beschäftigungen reinschnuppern, die euch interessieren oder auch um zu sehen, ob es euch und eurem Vierbeiner Spaß macht.

Für diese Gruppenstunden könnt ihr den entsprechenden Hund auf eurer 10er Karte oder auch euer Abo nutzen, aber die Stunden können natürlich auch einzeln im Anschluss bezahlt werden.

(Ein Schnuppern ist jederzeit ohne Hund möglich).

Nähere Infos zu den Kosten siehe HIER.

Unser Beschäftigungsangebot im Überblick

Der Hund muss hier noch nicht unbedingt das Apportieren für sich entdeckt haben. 

Oft ist der Futterbeutel das erste und einfachste Objekt was apportiert wird und er schlägt eine tolle Brücke zwischen Resource und Mensch. 

Apportieren ist eine tolle Kombination aus Kopf- und Nasenarbeit, Reiz- und Impulskontrolle und Bewegung. 

Apportieren ist somit nicht so öde wie es vielleicht klingt. 

Die Ziele für euer Team

Am Ende sollte jeder Hund sich für seinen Bereich weiterentwickeln und Spaß am Apportieren haben. Ein großer Schwerpunkt wird auch die Impulskontrolle und das strukturierte Apportieren haben. 

Was ist zu Beachten?

Ihr benötigt entweder einen Futterbeutel, gefüllt mit etwas was der Hund gerne mag (diesen muss der Hund noch nicht apportieren können). Ggf. wenn der Hund noch nicht gerne apportiert und oder nur einen Gegenstand, dann diesen bitte auch mitbringen. Natürlich können wir auch mit Dummys trainieren. Hier haben wir eine Auswahl die ihr nutzen könnt oder ihr bringt eure eigenen mit. 

Wo?

Bitte dem Kalender entnehmen

Bekannt aus dem Reitsport, hat es Cavaletti auch in den Hundebereich geschafft. Eine tolle Beschäftigung um Koordination, Körpergefühl und Kraft zu schulen. 

Hier ist Kopf und Körper gefragt. 

Egal ob jung oder alt, Cavaletti ist für jeden etwas und ganz besonders gut für hibbelige Hunde. 

Die Ziele für euer Team

Es geht darum ein besseres Gangbild für den jeweiligen Hund zu erzeugen, an der Koordination, der Motorik und Stabilität zu arbeiten. Auch super für Hunde mit Handicap. 

Wo?

Bitte dem Kalender entnehmen

Ihr wollt eine Stunde Spaß mit eurem Hund mit fünf lustigen Aufgaben und Hundesport querbeet? 

Was erwartet euch

  • 5 unterschiedliche Aufgaben, jede Woche neu. 
  • Jedes Mensch-Hundteam muss die Aufgabe innerhalb von 2 min so oft wie möglich durchführen 
  • Wie beim Zirkeltraining rotiert jeder durch
  • Volle Fokussierung und Konzentration mit richtig Fun. 
  • Lustige Aufgaben für Hund und Mensch
  • …. mal was anderes zum „trockenen“ Trainingsalltag 
  • Aufgaben querbeet durch alle Hundesportbereiche

Die Ziele für euer Team

Spaß auf ganzer Linie und Stärkung des Teamgeists.

Wo?

In der Hundeschule Karlstein – Vereinsgelände (Im Winter Indoor in der Welzheimer Str.)

 

Longieren ist schon lange nicht mehr nur etwas für Pferde. Auch im Hundetraining ist es ein guter und wichtiger Bestandteil um die Kommunikation mit dem Menschen zu schulen. 

„Distanz schafft Nähe“ in der Gruppenstunde zum Thema Longieren arbeiten wir daran, dass der Hund mit und ohne Longe laufen, mehrere Kreise ausarbeitet, Geräte mit einbezieht und auch mit einem oder mehreren weiteren Hunden longiert werden kann. 

Auch der Mensch lernt hier was er in der Mensch – Hundbeziehung tun kann, um mit dem Hund auf eine ganz andere Art zu kommunizieren. 

Was ist zu beachten?

Bitte dem Hund ein Halsband (gerne etwas breiter) anziehen und ggf. Motivationsobjekt mitbringen. (z.B. Futterbeutel, Spielzeug o.ä.)

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. 

Wo? 

In der Hundeschule Karlstein   

Der „Mentra“ (Das etwas andere Denkspiel)

Müder Hund gefällig?

Du glaubst dein Hund kennt schon alles was an Denkspielen geht?

Wir sind uns sicher – Nein – ! 
Lust auf einen müden, ausgelasteten Hund? 
Aber Achtung bei uns werden sie richtig schlau! 🙂

Es ist kein gewöhnliches Denkspiel, sondern mentale Auslastung auf höchstem Niveau. Dadurch erzielen wir eine Verbesserung der Kreativität, des Problemlöseverhaltens, Impulskontrolle und Frustrationstoleranz und fördern die Koordination und Konzentration.

Wenn ihr schon einen Mentra habt könnt ihr diesen gerne mitbringen und wir zeigen euch neue Möglichkeiten und schulen euch worauf es ankommt damit ihr euren Hund optimal fördert.

Die Ziele für euer Team

Der Hund verbessert sein Selbstvertrauen, Sicherheit, Konzentration und Koordination. Auch besonders gut für ängstliche oder unsichere Hunde geeignet oder diejenigen die sehr hibbelig sind. 

Wo?

In der Hundeschule Karlstein (je nach Wetterlage – auch Indoor) Bitte dem Kalender entnehmen 

Nasenarbeit egal in welcher form ist eine vielfältige und sehr natürliche Beschäftigungsmöglichkeit für den Hund. Umso intensiver die Nase eingesetzt werden muss, desto effektiver ist die Auslastung. 

Jeder Hund ist in der Lage seine Nase aktiv und bewusst zu nutzen oder es zu lernen. 

Es bietet aber nicht nur Vorteile für den Hund, auch der Mensch profitiert hier, weil dieser beim Hund in den Fokus rückt, eigenständige Erkundungstouren des Hundes werden minimiert und der Gehorsam im Außenbereich wird besser. 

Wir bieten euch Ideen und Denkanstöße für den Alltag, um auch auf den Spaziergängen den Hund sinnvoll zu beschäftigen. 

Wo?

Außerhalb (bitte dem Kalender entnehmen) – Im Winter machen wir Indoor Nasenspiel. 

Eine kreative Beschäftigungsart für Hunde jeden Alters. Auch Hunde mit Handicap kommen hier auf ihre Kosten.  Es wird nicht langweilig und kann an den jeweiligen Hund angepasst werden. 

Mit Hilfe des Clickers werden dem Hund verschiedene Tricks und Verhaltensketten beigebracht. Auch die positive Verstärkung und das freie Formen, wird die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund gefördert und schafft eine innigere Beziehung und Bindung. 

Der Hund profitiert hier von der möglichen Individualität, Kopfarbeit und stärkt so sein Selbstbewusstsein. 

Wir holen euer Team dort ab wo ihr steht. Auch wenn ihr noch nie getrickst habt ist das kein Problem. Entdecke ungeahnte Talente an deinem Hund. 

Wo? 

Indoor in der Welzheimer Str. 17 in Karlstein 

 

Laufen mit Hund in einer anderen Dimension. 

Workshop und offene Gruppenstunde.

Ihr steigt mit eurem Hund direkt ein und wir können euch versprechen, es macht süchtig.

Was erwartet euch:
Kurzer Theorieteil, was es zu beachten gibt.
Praktische Einführung im Wald – Laufcheck.
Aufwärmen für Mensch und Hund.
Kurze Laufrunden mit Hund (im Wechsel) um Vier- und Zweibeiner an den Laufstil zu gewöhnen.
Cooldown und Resümee.

Die Teilname ist mit jedem Hund, egal welcher Rasse und Gewichtsklasse möglich. Du musst kein Spitzensportler sein oder regelmäßig laufen gehen um mitzumachen. Wir schauen wie fit du bist und was ihr im Team schafft.

Wir können euch versprechen: Ihr werdet Teamgeist auf eine andere Art kennenlernen und mit eurem Hund eine tolle Beschäftigung finden, die wirklich Suchtpotential hat sowie die gemeinsame Fitness verbessert.

Einfach nur joggen war gestern – jetzt geht es Canicrossen!!!

(Ihr braucht zunächst kein spezielles Equipment außer für euch  Laufschuhe  mit Profil und Sportkleidung und für den Hund ein Geschirr / KEIN Norwegergeschirr wie K9)

Stadttraining

Was heißt Stadt eigentlich für den Hund? – Reizverarbeitung. 

Der Hund muss viel mehr Reize verarbeiten, d.h. wir müssen ihm zeigen, dass er in der Stadt eigentlich keine besondere Aufgabe hat. Er soll sich an seinem Menschen orientieren. Der Mensch geht als souveräner Part voran und managt. 

Spazieren und Trainieren

Wir gehen gemeinsam in der Gruppe spazieren. 

Kontrolliertes laufen wird geschult, die Kommunikation in der Gruppe und sich beherrschen lernen sowie natürlich viele Ideen, um auch den Alltagsspaziergang effektiver zu nutzen. 

Gerätetraining

„Gerätetraining? Brauch ich das oder mein Hund?“ Es ist garnicht so langweilig wie es sich vielleicht anhört. Hier kann der Hund mal richtig über sich hinauswachsen. 

Durch den Einsatz der Feinmotorik wird der Hund körperlich und geistig ausgelastet. 

Ein Bindungstraining für Zwei- und Vierbeiner.