Unsere Abo-Richtlinien. 

Das Abo ist monatlich bis zum 15. fällig und wird über SEPA Lastschriftverfahren eingezogen. Das Abo hat einen Mindestlaufzeit von 3 Monaten und verlängert sich automatisch um drei Monate wenn es nicht bis zum 15. des Monats vor Ablauf schriftlich gekündigt wurde.

 

Je Quartal ist ein „Pausemonat“ möglich. Dieser muss bis zum 15. eines Monats für den Folgemonat schriftlich vereinbart werden. Der ausgesetzte Monat wird nach dem 3. Monat angehängt. Im „Pausemonat“ fallen keine Kosten an.

 

Das Training findet wöchentlich statt. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Training statt.

Die Hundeschule behält sich das Recht auf Urlaub vor (bis zu 6 Wochen im Jahr). Die Termine werden ca. 4 Wochen im Voraus bekannt gegeben bzw. durch einen anderen Trainer ersetzt. Die Kursgebühr läuft normal weiter. Die Hundeschule behält sich das Recht vor, einen Termin im Krankheitsfall auch kurzfristig abzusagen. Diese Stunde wird dann wie ein Urlaubstag behandelt.

 

Nicht wahrgenommen Stunden können in den folge Wochen nicht nachgeholt werden und verfallen somit.

 

Der Vertrag beginnt mit der Erteilung und Übermittlung des SEPA Lastschriftverfahrens.

Eine Kündigung vor Beginn des Vertrages ist nicht vorgesehen. Sie ist nur möglich, wenn Im Hundumdrehen seinen vertraglich vereinbarten Verpflichtungen nicht nachkommen wird.
Kündigt der Auftraggeber entgegen diesem Vertragspunkt vor Beginn des Vertrages, ist Im Hundumdrehen für seinen Arbeitsaufwand zu entschädigen. Hierfür wird pauschal 50 EUR vereinbart.

 

Kann der Betrag nicht eingezogen werden oder bei Überschreitung der Zahlungstermine steht Im Hundumdrehen ohne weitere Mahnung ein Anspruch auf Verzugszinsen in Höhe von 2 % – über dem Referenzzinssatz der Europäischen Zentralbank gemäß dem Diskontsatz-Überleitungsgesetz – zu. Das Recht der Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens bleibt unberührt.

 

Sämtliche Leistungen von Im Hundumdrehen verstehen sich inkl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19 %.

 

Zur Erfüllung des Vertrags wird das Im Hundumdrehen-Team folgende Leistungen erbringen:

Wir geben mehrere Termine in der Woche bekannt in denen ein Training möglich ist. Da wir nur in kleinen Gruppen trainieren, ist der Kursteilnehmer selbst dafür verantwortlich rechtzeitig sich in die von ihm gewünschten Stunden einzubuchen um sich einen Platz zu sichern.

Das Angebot geht über diverse Beschäftigungsmöglichkeiten, junge Hüpfer und All-In training.

Wir stellen in allen Bereichen mehrere Termine zur Verfügung. Diese beinhalten nicht immer die Identischen Themen aber der Teilnehmer kann unter allen aufgeführten selbst wählen.

 

Die Parteien sind bemüht, nach bestem Wissen und Gewissen den Vertragspartner bei der Erbringung der jeweiligen Verpflichtung durch Überlassen von Informationen, Auskünften oder Erfahrungen zu unterstützen, um einen reibungslosen und effizienten Arbeitsablauf für beide Parteien zu gewährleisten.

 

 

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.